innersource @ siticom



"Bring Menschen zusammen und es passieren Dinge - manchmal unerwartet. Das ist die Essenz von siticom innersource und der Grund, warum es funktioniert."

Necati Mercan, Consultant bei siticom


siticom praktiziert eine Variante von InnerSource, um die Transparenz innerhalb des Unternehmens zu erhöhen. Alle Mitarbeiter können sich an verschiedenen Projekten beteiligen, Innovationen vorantreiben und Chancen für eine stapel- und teamübergreifende Zusammenarbeit schaffen. Dies ist unsere Sicht auf unsere InnerSource-Strategie - möchten Sie Ihre teilen?


Zuallererst: Was ist innersource bei siticom?

InnerSource beschreibt die Methode, Open-Source-Strategien und -Arbeitsabläufe innerhalb einer Organisation zu adaptieren. Für uns geht es im Wesentlichen um Zusammenarbeit und Transparenz, wobei wir als Unternehmen und als Einzelpersonen besser werden in dem, was wir tun. InnerSource bringt eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich:

  • Verstärkte Dezentralisierung und stufenübergreifende Zusammenarbeit

  • Stimulierung von Innovation und Verbesserung der Kommunikation

  • Wissen gewinnen, teilen und bewahren

  • Offene Entwicklungsumgebung

  • Abteilungen arbeiten intensiver zusammen

  • Möglichkeit einer höheren Codequalität und Beschleunigung von Implementierungen


Unser Ziel ist es, anwendbare Maßnahmen bei siticom zu erlernen und anzupassen, so dass sie uns diese greifbaren Vorteile bringen und wir letztendlich eine bessere Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit erreichen.


InnerSource wird von unseren Kollegen angetrieben und jeder Einzelne trägt dazu bei - über alle Stacks hinweg. Es ist eines unserer Leitprinzipien des agilen Projektmanagements.


Wie erreichen wir eine InnerSource-Kultur?

Für eine erfolgreiche InnerSource-Anpassung ist es notwendig, bei allen Prozessen, Entscheidungen, Arbeiten und der Kommunikation untereinander offen und transparent zu sein. Es ist wichtig, Ideen, Erfolge und Misserfolge zu teilen, um gemeinsam als Unternehmen zu wachsen.


Wir schaffen Raum für eine offene Diskussionskultur und laden unsere aktiven Mitarbeiter, Stakeholder und andere zur Teilnahme ein. siticom nutzt moderne Tools und Kommunikationsinfrastrukturen und passt diese an die Bedürfnisse und die Kultur der Gemeinschaft an.


Kultur erzeugt Inhalte. Wir bringen aktiv Potenziale zusammen, um interessante Themen zu entwickeln, zu ermöglichen, zu entdecken und zu erforschen, die zu einer temporären oder permanenten Innersource-Initiative bei siticom werden könnten. Wir hören zu, wenn jemand mit einer Idee kommt. Wir entwickeln uns entlang der Bedürfnisse und Interessen von uns selbst.


Das Wissen, das wir multiplizieren

Wir haben viele interessierte Stakeholder in den Bereichen Netz-Testautomatisierung, Infrastructure as Code und Cloud Deployment. Die Projekte reichen von unserem 5G-Testlabor bis hin zu Infrastrukturplanung und Netzbetrieb. (lesen Sie hier mehr über die breite Palette der siticom Projekte)


Daher wird der ursprüngliche Inhalt stark davon beeinflusst, ist aber nicht darauf beschränkt. Beteiligung ist ein Beitrag. Es ist uns wichtig, Wissen zu teilen und das Entstehen von Wissenssilos zu verhindern.


Unsere Leitprinzipien gelten auch für die InnerSource-Initiative selbst, und wir sind gespannt, wohin uns diese Reise führen wird.


Als Team erleben wir die Vorteile dieser Praktiken jeden Tag - und wir würden unsere Erkenntnisse gerne mit Ihnen teilen. Was ist Ihre Meinung?

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen