top of page

GEFUNDEN

DEINE SUCHERGEBNISSE.

147 Ergebnisse gefunden für „“

Blogbeiträge (56)

  • siticom erreicht nachhaltigen Fortschritt im CDP-Rating und Umweltmanagement

    Wie in den letzten Jahren hat die siticom auch im Jahr 2023 am CDP Score Report für die Region Europa / Deutschland mit dem Fokus auf die Aktivitätsgruppe „IT & Softwareentwicklung“, teilgenommen. Es freut uns euch mitteilen zu können, dass unser CDP-Rating von einem C auf ein B verbessert wurde. Diese Verbesserung spiegelt unser fortlaufendes Engagement wider, uns zu verbessern und unser Umweltmanagement zu stärken. Besonders erfreulich ist, dass unser B-Rating im Bereich Management dem regionalen Durchschnitt in Europa entspricht und sogar über dem Durchschnitt (C) des Sektors IT & Softwareentwicklung liegt. Wir gehören zu den 27 % der Unternehmen in unserer Aktivitätsgruppe, die diese Managementebene erreicht haben. Im Vergleich zum Branchendurchschnitt im Bereich IT befinden wir uns im oberen Drittel, was unsere Bemühungen und Erfolge verdeutlicht. Besonders möchten wir unsere Leistung im Bereich Risk Management und Business Strategy hervorheben, wo wir ein A erzielt haben. Diese Leistung wird auch durch unsere Einhaltung von fünf ISO-Standards untermauert. Über CDP: Das CDP ist eine gemeinnützige Organisation, die das globale Offenlegungssystem für Umweltauswirkungen betreibt und als Goldstandard der Umweltberichterstattung gilt. Mit der Vision einer nachhaltigen Wirtschaft konzentriert sich das CDP darauf, Investoren, Unternehmen, Städte und Regierungen zur Messung und Bewältigung ihrer Umweltauswirkungen zu mobilisieren. Die Organisation setzt auf Transparenz, Rechenschaftspflicht, kontinuierliche Verbesserung und kollektiven Erfolg als ihre zentralen Werte. Angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und des Verlusts von Natur und Lebensräumen ist das CDP bestrebt, Bewusstsein zu schaffen und Entscheidungsträgern zu helfen, angemessen zu handeln. Ursprünglich als "Carbon Disclosure Project" gegründet, hat das CDP seinen Fokus erweitert und seine Reichweite auf verschiedene Umweltthemen ausgedehnt. Finanziert wird die Organisation durch Einnahmen aus verschiedenen Quellen, wobei die CDP Europe als Hauptakteur fungiert und unterstützende Dienstleistungen über ihre operative Tochtergesellschaft, die CDP Europe - Services GmbH, anbietet.

  • 5G Mobil-Konnektivität in Europas Tunnelprojekten

    Eine Challenge für die Kommunikationstechnologie In Europa erleben wir eine stetige Zunahme von Tunnelbauprojekten. Diese komplexen Untergrundprojekte stellen besondere Herausforderungen an die Kommunikation und Sicherheit, insbesondere für Rettungsdienste, für die eine zuverlässige Mission Critical Communication (MCC) unverzichtbar ist. Eine flexible Anpassung an sich ändernde Bedingungen und Unabhängigkeit von öffentlicher Kommunikationsinfrastruktur sind dafür entscheidend. 5G Konnektivität ermöglicht lokale Dienste wie Kommunikation ohne Internetverbindung und bietet zudem Vorteile wie geringere Fehleranfälligkeit und Kosteneffizienz. Anwendungsfälle reichen von IoT-Device-Tracking, um Personal in Echtzeit zu lokalisieren, über Bilderkennungsdienste bis hin zum Einsatz von Drohnen zur Analyse und Erkundung. siticom testet in den Tunneln von Stuttgart 21: Einblick in die Praxis Um die Effektivität dieser Technologie zu demonstrieren, besuchten wir eines der größten Tunnelbauprojekte in Europa: S21. Die Herausforderung ist, eine nahtlose Kommunikation in einer Umgebung zu ermöglichen, in der herkömmliche Methoden den speziellen Anforderungen schwer gerecht werden können. Vor Ort richteten wir unser mobiles 5G System ein, das sich durch schnelles und flexibles Setup auszeichnet. Unsere ersten Tests beinhalteten Sprachkommunikation und Datenübertragung, die trotz der herausfordernden Umgebung hervorragend funktionierten. Höhepunkt war eine Live-Demonstration, in der wir VoIP-Anrufe führten und Live-Videos aus verschiedenen Tunnelabschnitten übertrugen. Die Rückmeldungen von Ingenieuren und Rettungskräften waren überwältigend positiv. Sie hoben die verbesserte Kommunikationsqualität und Zuverlässigkeit hervor, die für die Sicherheit und Effizienz bei solchen Großprojekten entscheidend sind. Spezielle Herausforderung unter Tage Herkömmliche Tunnelfunkanlagen werden abhängig vom verwendeten Frequenzbereich mit sogenannten Leaky Feeders, die als Antenne fungieren, aufgebaut. In dem Frequenzbereich von 3,7 bis 3,8 GHz (N78 Band), der in Deutschland für private 5G Netze verwendet wird, lassen sich auch gerichtete Antennen verwenden, was besonders in der Bauphase entscheidende Vorteile hinsichtlich des Installations- und Wartungsaufwandes bietet. Im Gegensatz zum Freiland ist die Funkwellenausbreitung in Tunneln sehr stark durch Non Line of Sight (NLOS) Bedingungen mit hohem Anteil an Reflexionen und Mehrwegeausbreitung bestimmt. Neben dem Frequenzbereich und den Charakteristiken der gewählten Sender- und Empfängerantenne, haben auch die Topologie der Trassenführung, die Geometrie des Tunnelquerschnitts und auch Oberflächenbeschaffenheit der Tunnelwände einen Einfluss auf die Reichweite des Signals. Dies macht eine theoretische Abschätzung der zu erwartenden Signalgüte an den verschiedensten Positionen innerhalb des Tunnels äußerst schwierig und somit sind reale Messungen unerlässlich. Das Diagramm zeigt die errechneten Werte für die Reference Signal Received Power (RSRP) auf Bais eines einfachen Fading Models und die bereinigten Messwerte in Abhängigkeit des Abstands von Senderantenne. Fazit: Ein vielversprechender Weg in die Zukunft Die Kombination aus Feldtests und Kundenfeedback bestätigt, dass unsere 5G-Technologie die Kommunikation und Überwachung in Tunnelbauprojekten revolutionieren kann. Die Technologie bietet nicht nur verbesserte Sicherheit und Effizienz, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten in der Baubranche und darüber hinaus. Die siticom ist bestrebt, diese Innovationen weiter voranzutreiben, um den spezifischen Anforderungen dieser anspruchsvollen Projekte gerecht zu werden. Unsere Expertise im Bereich Private 5G ergänzt daher unsere langjährige Erfahrung in Infrastrukturprojekten, die einen ganzheitlichen Ansatz vom Smart Infrastrucure Use-Case über die Bauplanung bis hin zum Betrieb von Carrier grade Enterprise-Netzwerken. Lesen sie hier mehr zu unseren weiteren Projekten rund um Stuttgart 21

  • Zukunftsweisendes Netzwerkdesign: siticom und Currenta - Eine Erfolgsgeschichte in der Campus-Umgebung

    Unser Netzwerk-Design für Currenta steht exemplarisch für erfolgreiche Planung und Orchestrierung in einer komplexen Campus-Umgebung. Im Fokus steht das Currenta Backbone Projekt, bei dem ein IP-Datennetz für den CHEMPARK-Betreiber über drei Standorte hinweg implementiert wurde. Die siticom agiert als Systemintegrator und liefert eine schlüsselfertige Lösung, die Currenta eine leistungsfähige ITK-Infrastruktur für Produktionsanlagen, Logistikprozesse und Büros bietet. Seit der Inbetriebnahme im Oktober 2018 hat die siticom kontinuierlich den Betrieb optimiert, die Übertragungskapazität erweitert und erfolgreich etwa 560 Kundenservices angeschlossen. Dabei wurden auch betriebliche Herausforderungen gemeistert, und das Netz läuft störungsfrei mit hoher Kundenzufriedenheit. Weitere Details zum Currenta Backbone Projekt, finden Sie in unserem Blogeintrag Campus-Netzwerk von A-Z bei Currenta. Als langjähriger Partner wird die siticom auch zukünftig den Betrieb und die Weiterentwicklung des Projektes unterstützen. Im folgenden Interview mit zwei Kollegen aus unserem Projektteam Christoph Falkenstern und Robert Wehrheim erfahren wir mehr über die Fortschritte der letzten Jahre und die neuesten Entwicklungen, die das Currenta Backbone Projekt weiter vorangetrieben haben. Hallo Christoph, hallo Robert könntet ihr kurz erläutern welche Rolle die siticom in den letzten 6 Jahren Partnerschaft hatte und was sich seit damals verändert hat? R. Wehrheim: Seit sechs Jahren spielt die siticom eine entscheidende Rolle im Betrieb und der Entwicklung des IT-Netzwerks von Currenta. Wir gewährleisten einen reibungslosen 24/7-Betrieb und erfüllen vereinbarte Service Level Agreements (SLAs). Durch eine eigene Servicehotline bieten wir schnelle Lösungen bei Problemen. Seit Beginn unserer Zusammenarbeit hat Currenta bedeutende Fortschritte im Bereich des IT-Netzwerkbetriebs erzielt. Gemeinsam haben wir uns weiterentwickelt und erfolgreiche Prozesse etabliert. Wir unterstützen bei der Leistungsentwicklung und dem Design neuer Services, was eine stetige Weiterentwicklung des Netzwerks ermöglichte. C. Falkenstern: Zusätzlich zur Hardwareversorgung managen wir den Warenverkehr effizient und bieten Lagerhaltung außerhalb der Chemparks für mehr Flexibilität. Auch das Lieferantenhandling für Netzinfrastrukturanbieter, Softwareupdates und Qualitätsmanagement liegt in unserer Verantwortung. Im Laufe der Partnerschaft haben wir uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für Services und Consulting entwickelt. Heute sind wir für Currenta ein Trusted Advisor und unterstützen nicht nur beim täglichen Betrieb, sondern auch bei der strategischen Netzwerkplanung und -erweiterung. Unsere Zusammenarbeit beruht auf Vertrauen, Expertise und gemeinsamem Erfolg. Welche Herausforderungen haben wir im Verlauf des Projektes bewältigt und wie haben wir dazu beigetragen, dass das Netz problemlos läuft? C. Falkenstern: Im Verlauf des Projekts haben wir zahlreiche Herausforderungen gemeistert, um den reibungslosen Betrieb des Netzes sicherzustellen. Das Netz der Currenta wird rund um die Uhr durch die siticom überwacht. Um im Fehlerfall schnell reagieren zu können, betreiben wir eine mit technischen Spezialisten besetzte Rufbereitschaft. So war und ist sichergestellt, dass im Fehlerfall umgehend eine Entstörung des Netzes durchgeführt wurde und auch künftig werden kann. Auf diese Weise und durch weitere flankierende Maßnahmen war es möglich, Probleme mit einem bestimmten Routertypen zu korrigieren, ohne dass es zu Beeinträchtigungen der Currenta Services kam. Ein wesentlicher Pluspunkt dabei ist natürlich auch das Design des Currenta Netzes, welches wo immer möglich und sinnvoll auf Redundanz setzt. R. Wehrheim: Regelmäßige Software-Updates und monatliche Reports tragen dabei zur Sicherheit und Transparenz bei. Bei Erweiterungen des Netzes und bei Einführung neuer Services wird die kontinuierliche Verfügbarkeit der Netzwerk Services berücksichtigt, genauso wie bei jeder Maßnahme Sicherheitsbelange im Fokus sind. Wir reagieren schnell und umsichtig auf Hardwareprobleme der Hardwareherstellers und können die Netzkapazität sowie die Zahl der nutzbaren Kundenports signifikant erweitern. Insgesamt konnten wir erfolgreich die verfügbare Netzkapazität verdoppeln und die Anzahl der Kundenports um das etwa Zehnfache erweitern. Dabei wurde die Anzahl der Kundenservices von etwa 50 im Jahr 2018 auf aktuell ca. 1250 gesteigert. C. Falkenstern: All die aufgeführten Maßnahmen tragen maßgeblich dazu bei, dass das Netz problemlos läuft und den Kundenbedürfnissen entspricht. siticom fungiert dabei als kompetenter Ansprechpartner für Currenta und Kundenwünsche werden effektiv und schnell umgesetzt. Wo sinnvoll und erforderlich ergänzen wir das Serviceportfolio der Currenta, so z.B. durch die Übernahme einer 24/7 Störungshotline für den Kundenservice Currenta. Welche neuen Dienstleistungen oder Erweiterungen sind seit der Inbetriebnahme des Netzes hinzugekommen und wie plant die siticom das ITK-Serviceportfolio in Zukunft weiterzuentwickeln? C. Falkenstern / R. Wehrheim: Seit der Inbetriebnahme unseres Netzes haben wir unser Dienstleistungsangebot kontinuierlich erweitert und verbessert: Wir haben gemeinsam das Netzwerk stark ausgebaut, mit einer Verdoppelung der Router und einer erhöhten Anzahl von Knoten. Gleichzeitig wurde die Übertragungskapazität deutlich gesteigert, indem wir von einem 100G- und einem 10G-Ring auf zwei 100G-Ringe umgestellt haben. Auch die zur Verfügung stehende Transportnetzkapazität, wurde ausgebaut. Zusätzlich planen wir, DWDM-Strecken in Zukunft auf 400G-Kapazität upzugraden. Dank unserer Unterstützung ist die Currenta nun auch als Internet Service Provider aktiv, was es uns künftig ermöglicht Internetanschlüsse automatisch zu konfigurieren, ähnlich wie andere bekannte Netzbetreiber. Um die Netzstabilität zu erhöhen, sind wir gerade dabei die Abhängigkeit der Currenta von einem einzelnen Netzanbieter zu überwinden und werden in Zukunft Services und Dienstleistungen von mehreren Anbietern beziehen. Darüber hinaus bietet die Currenta künftig anderen Service Providern Leased Lines oder sogar Kapazität als Carrier an. Wir betreuen derzeit ca. 1250 Kundenservices und sind dabei, die Anzahl der Standorte von 3 auf 6 zu erweitern. Zu den bereits bestehenden Standorten in den Chemparks Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen sind Monheim sowie PoP-Standorte (Point of Presence) in Frankfurt und Düsseldorf hinzugekommen. Weitere PoP-Standorte sind für die Zukunft geplant. Die Eröffnung von PoP-Standorten in Frankfurt und Düsseldorf markiert einen wichtigen Schritt, da es sich dabei um Standorte außerhalb der Chemparks handelt und somit unsere Präsenz in wichtigen Wirtschaftszentren stärkt. Mit unserer Unterstützung hat die Currenta auch ihr Leistungs- und Serviceportfolio erweitert, um künftig Zukäufe zu verringern. Es wurde eine neue Generation von Service-Routern eingeführt, um den Leistungsumfang im Netz weiter zu erhöhen. Dadurch kann den Kunden der Currenta ein umfassendes Leistungsspektrum angeboten werden bis hin zur Unterstützung bei Planung, Durchführung und Verbesserung von Abläufen und jeglicher Art von Prozessen. siticom spielt somit eine entscheidende Rolle für unseren Kunden Currenta, da wir ihnen wichtige Unterstützung bieten, die für sein Auftreten und sein künftiges Wachstum unverzichtbar ist. Christoph Falkenstern; Director Managed Services siticom GmbH Christoph Falkenstern verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Telekommunikation. Während seiner gesamten beruflichen Laufbahn war es seine Aufgabe, Netzwerkinfrastruktur zu liefern und zu integrieren und die beste E2E-Funktionalität für Kunden und Nutzer zu gewährleisten - damit Unternehmen verschiedene Netzwerklösungen aufbauen, warten und verbessern können. Christoph kam 2018 zu siticom, als das Currenta ITK Projekt startete und ist seitdem für siticom's Currenta Aktivitäten verantwortlich Robert Wehrheim; Senior Consultant siticom GmbH Robert Wehrheim verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Betreuung von Netzwerken, von klassischer Übertragungstechnik bis zu Ethernet/IP-Netzen. Er hat bei verschiedenen Netzbetreibern, sowohl als externer Mitarbeiter als auch festangestellt gearbeitet. Seine Aufgaben umfassten Netzüberwachung, Störungsbearbeitung, Konfiguration und Planung. Zwischenzeitlich arbeitete er als Consultant für die siticom, wo er den Breitbandausbau für die Telekom und Standortmigrationen für Vodafone plante. Seit 2018 ist er im Currenta-Projekt tätig, beim Aufbau und der Inbetriebnahme des Netzwerks sowie beim Design neuer Services und Netzerweiterung. Er dient auch als technischer Ansprechpartner für Currenta.

Alles ansehen

Andere Seiten (91)

  • Planungsleistung für Tiefbau | siticom

    Baukasten für alle Infrastruktur-Planungsphasen PLANUNGSLEISTUNG FÜR TIEFBAU Umfassende Planungsleistungen im Tiefbau für Glasfaser und FTTH-Projekte aus dem Baukasten: Unsere Planungsleistungen im Tiefbau decken den gesamten Prozess ab, von der ersten Idee bis zur Fertigstellung. Dabei bieten wir spezialisierte Dienstleistungen in den Bereichen Glasfaserplanung, FTTH-Planung und Kabelplanung , einschließlich GIS-Dokumentation, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung und Feinplanung. Unsere Experten unterstützen Sie bei der Bauabnahme von Glasfaserprojekten und sorgen für eine präzise Trassenplanung und Kabelplanung für eine erfolgreiche Bauabnahme und umfassende Dokumentation. Durch unsere Erfahrung in der Planung stellen wir sicher, dass jedes Detail berücksichtigt wird, z.B. um ein zuverlässiges und hochleistungsfähiges Netzwerk aufzubauen. Wir optimieren die Trassenführung, wählen die besten Standorte für Verteilerpunkte aus und gewährleisten somit eine effiziente und stabile Konnektivität. ​ UNSERE SERVICES NUTZEN SIE UNSEREN BAUKASTEN IN JEDER PLANUNGSPHASE PLANUNGS LEISTUNGEN Services GENEHMIGUNGSPLANUNG Optimierung der Standorte und der Trassenführung Ermittlung der Stakeholder Zeitoptimierte Antragstellung, inkl. Kartenerstellung Monitoring der Rückläufe ENTWURFSPLANUNG GIS-Planung mit Anschlusspunkten, Backbone-Anbindung, Clusterung und Trassenmittellinien Erstoptimierung der groben Verlaufstrassen Mengenermittlung zu Trassenlängen und Gehäusestandorten Übersichtskarte des Projektgebietes FEINPLANUNG Rohr- und Kabelplanung im GIS Erstellen von Spleissprotokollen Erstellen von Materialmengenlisten DOKUMENTATION GIS und Projekt-Dokumentation,vollständig digital Tools: TKI Net-Engineering, Megaplan, Q-GIS Rotberichtigung? Qualitätsmanagement? Verkehrsrechtliche Anordnungen? Soforthilfe, egal in welcher Planungsphase SPRECHEN SIE UNS AN BAUKASTEN DOWNLOADEN BAUKASTEN TURNKEY UND TIEFBAU Unsere Leistungen umfassen die Planung und Durchführung von Tiefbauprojekten, einschließlich Glasfaser-Tiefbau und FTTH-Projekte. Wir erstellen umfassende Dokumentationen, darunter Breitband-Dokumentation und Netzdokumentation, und bieten detaillierte Bauabnahme für Glasfaser- und Kabelprojekte. Mit unserer GIS-Dokumentation und QGIS-Expertise stellen wir sicher, dass Ihr Projekt präzise und effizient umgesetzt wird. ​ Der Baukasten als PDF-Download beinhaltet im Detail alle Zusatzmodule, die wir für jede Planungsphase anbieten. Sprechen Sie uns an, teilen Sie uns mit in welcher Planungsphase Sie Unterstützung benötigen und wir finden gemeinsam die richtigen Module für Sie!​​ JETZT BAUKASTEN DOWNLOADEN SPRECHEN SIE UNS AN UNSERE GIS EXPERTISE TOOLS In unserem Baukasten an Planungsleistungen setzen wir verschiedene Tools ein, um eine fortschrittliche und komplett digitalisierte Arbeitsweise zu ermöglichen. Wir nutzen QGIS, Smallworld, Megaplan und AutoCAD, um präzise geografische Daten zu erfassen, zu analysieren und zu visualisieren. Mit Hilfe von TKI NET Design und TKI NET Engineering gewährleisten wir eine optimale Trassenführung und Standortauswahl.​ ​ Dank des Einsatzes von ArcGIS (ESRI) können wir darüber hinaus eine effiziente Lösung für die Dokumentation während des Glasfaserausbaus und anderer Netzprojekte bieten. Alle relevanten Informationen werden digital erfasst und archiviert, was den Zugriff und die Aktualisierung der Daten erleichtert. Auf diese Weise stellen wir eine lückenlose und transparente Dokumentation sicher, die eine reibungslose Projektsteuerung und -verwaltung ermöglicht.​ ​ Unser fortschrittlicher Ansatz mit dem Einsatz von GIS und den genannten Tools garantiert nicht nur eine effiziente Planung und Umsetzung, sondern ermöglicht auch eine langfristige Pflege und Wartung des Netzwerks. Wir können auf Basis der digitalen Daten schnell auf Veränderungen oder Erweiterungen reagieren und somit eine zukunftssichere Infrastruktur gewährleisten. INSIGHTS UND PRÄSENTATIONEN DOWN LOADS BREITBANDAUSBAU GLASFASERNETZE Wir beraten Sie in der Startphase zu Ihrem schnellen Netz und planen (Strukturplanung, Genehmigungsplanung, Feinplanung, Ausführungsplanung) für Sie die Umsetzung in allen Netzbereichen (FTTH, FTTC, FTTB, FTTP, FTTF,…). Dabei übernehmen wir auch die Standort- und Wegesicherung sowie das Behördenmanagement.​ Case Study Glasfaserausbau ENERGIEWENDE Wir sorgen für strukturiert geplantes Vorgehen bei der Realisierung von Energie-Infrastrukturprojekten, z.B. zur Ertüchtigung der Stromnetze für den beschleunigten Ausbau von Windenergie, Ladeinfrastruktur und zunehmend stromabhängigen Wärmegeräten.​ Ladeinfrastruktur BERATUNG Wir stehen Ihnen mit Beratung und Koordinationsaufgaben bereits vor Planungsbeginn sowie weiterhin während sämtlicher Planungsphasen und der Bauausführung mit Rat und Tat zur Seite. Wir entwickeln Netzkonzepte, optimieren Arbeitsumgebungen und liefern wir Lösungen für eine effiziente GIS-Infrastruktur und Tooleinsatze.​ Beratung Glasfaserausbau GEMEINSAM FÜR GRÜNE ENERGIE Wir haben dem deutschen Stromnetzbetreiber Bayernwerk unser umfassendes Fachwissen und Engagement bei der erfolgreichen Planung und Umsetzung neuer Trassenverläufe zur Einspeisung grüner Energie in die Stromverteilnetze zur Verfügung gestellt. Mit unserer erfahrenen Expertise und einem engagierten Team überzeugen wir als kompetenter Partner, um gemeinsam die Herausforderungen der Energiewende zu bewältigen. Bayernwerk REFERENZPROJEKTE AUS UNSEREM BLOG BLOG ARTIKEL 14. März 2 Min. 5G 5G Mobil-Konnektivität in Europas Tunnelprojekten 28. Feb. 5 Min. Infra Zukunftsweisendes Netzwerkdesign: siticom und Currenta - Eine Erfolgsgeschichte in der Campus-Umgebung 23. Feb. 2 Min. 5G IT-Project Management: (D)eine Neue Ära 1 2 3 4 Anker 2 ES WIRD ZEIT, DASS WIR UNS ENDLICH KENNENLERNEN. EINFACH MEHR WISSEN WOLLEN? ​ ​ Du möchtest mehr über unser Portfolio im Bereich Tiefbau-Planung erfahren? Du hast eine konkrete Herausforderung, bei welcher Du Unterstützung suchst? Lerne uns ganz unverbindlich in einer 30 Minuten-Session kennen und erzähle uns gerne davon! DEAN HAßDENTEUFEL ACCOUNT MANAGER Termin vereinbaren Auf LinkedIn kontaktieren LET'S GET IN TOUCH OLIVER PREIßLER DIRECTOR SALES & MARKETING Termin vereinbaren Auf LinkedIn kontaktieren LET'S GET IN TOUCH

  • 5G, Cloud, SDN & Broadband | SITICOM

    PRIVATE 5G NETWORKS 5G: USECASE-DRIVEN. Private 5G-Netze ermöglichen es Unternehmen, Geschäftsprozesse zu modernisieren und die Art und Weise zu verbessern, wie Dienstleistungen erbracht oder Produkte hergestellt und vertrieben werden und zwar in fast allen Branchen, darunter Landwirtschaft, Automobilbau, Bildung, Gesundheitswesen, Logistik, Fertigung und Transport. SERVICES ANZEIGEN WE THINK, PLAN, DEVELOP, ENGINEER AND REALISE THE NETWORKS OF TOMORROW. TODAY. siticom ist ein 2010 gegründetes Technologie-Innovationsunternehmen, welches sich auf die digitale Transformation von Infrastrukturen und Netzwerken von morgen konzentriert. Unser Portfolio ist auf die komplexen technologischen Herausforderungen der Zukunft ausgerichtet. ​ Die Lösungen und Dienstleistungen reichen von der technischen und strategischen Beratung bis hin zu Ingenieurleistungen für die Planung und Realisierung von Netzinfrastrukturen in Kommunikations- und Unternehmensnetzen. Durch ein hochinnovatives, flexibles Netz von Systempartnern sind wir in der Lage, kurzfristig hochwertige Lösungen zu realisieren. ​ Die Kombination aus Beratung, Design und Architektur gebündelt mit der Übernahme von System- und Implementierungsverantwortung sowie Testautomatisierung zeichnet uns als unabhängigen Systemintegrator aus. ​ Stefan Höltken & Jürgen Hatzipantelis Managing Directors WIR HABEN ALLES FÜR SIE. UNSERE KERN- LEISTUNGEN. 5G NETWORKS 5G, optical Networks, IoT oder Verbindungen zur Cloud. Von der Architektur bis zum Betrieb aus einer Hand. 5G SERVICES CLOUD NATIVE TRANSFORMATION Öffentliche, private und hybride Cloud-Lösungen. Von der Beratung bis zur Anbindung, Migration und Betrieb. CLOUD SERVICES OPTICAL NETWORKS Entwurf, Migration, Prüfung und Implementierung von Campusnetzen. Der gesamte Lebenszyklus für Ihr Unternehmensnetzwerk. OPTICAL NETWORKS NETWORK OPERATION & MONITORING Dienstleistungen im Zusammenhang mit Cloud-, Netzwerk- und Testinfrastruktur: Wir gewährleisten den reibungslosen Betrieb Ihrer Dienste 24/7/365. MANAGED SERVICES TEST AUTOMATION & FRAMEWORKS Testing-as-a-Service, Automatisierung, Frameworks und Betrieb für Ihre komplexe Infrastruktur. TESTING SERVICES SMART INFRASTRUCTURE Breitband, Energie und Verkehr. Wir beraten, planen, führen aus, messen und dokumentieren Ihre Projekte INFRA SERVICES JOIN OUR TEAM SHINE BRIGHT WITH US Unabhängig von Ihrem Hintergrund oder Ihrer Erfahrung im IT-Bereich sollten wir miteinander sprechen, wenn Sie konventionelles Denken in Frage stellen und Lösungen entwickeln wollen, die von Bedeutung sind. ​ Wir bei siticom sind stolz darauf, ein führendes Unternehmen für innovative Netzwerklösungen zu sein - mit uns zu arbeiten bedeutet, Herausforderungen mit Innovation, Engagement und Leidenschaft zu begegnen. ​ Dennoch wir sind entschlossen, unsere starke Firmenatmosphäre beizubehalten - freundlich, persönlich, warm und einladend. Sie werden nie nur ein Angestellter sein. Schließen Sie sich uns an und erleben Sie es selbst! OFFENE STELLEN INSIGHTS AUSGEWÄHLTE PROJEKTE AUS UNSEREM PORTFOLIO. NETZWERKPLANUNG FÜR GRÜNE ENERGIE SMART INFRASTRUCTURE MEHR ERFAHREN ALLE INSIGHTS IM HUB ANSCHAUEN TECH, TECH, TECH STUFF WE LOVE. DIE ERWARTUNGEN VON KUNDEN UND KOLLEGEN ZU ÜBERTREFFEN BEDEUTET, SICH SELBST UND DIE MENSCHEN UM EINEN HERUM STÄNDIG HERAUSZUFORDERN. ​ Das ist der Wert, der das Tempo unserer eigenen Entwicklung bestimmt. Das gilt auch für die Technologien, die wir einsetzen. Wir möchten, dass Sie die volle Kontrolle über Ihre Karriere haben und freuen uns, wenn Sie die von uns verwendeten Technologien beherrschen. Oder neue Technologien mit unserem Team erlernen. Oder Ihre eigene mitbringen. MEHR ERFAHREN DAS ENSEMBLE FÜR IHREN ERFOLG LERNEN SIE UNSERE PARTNER KENNEN. ALLE PARTNERSCHAFTEN

  • Network planning for green energy

    Network planning for green energy Empowering green grids with smart solutions fuels Bayernwerk's energy transition success. THE CHALLENGE. The energy transition is in full swing, and many power grid providers are facing the challenge of implementing additional transmission lines to feed green energy into the power distribution grids. In this context, it is inevitable to renew, reinforce and expand the existing power grid in order to efficiently handle the increasing energy demand. In the course of this important transformation, smart infrastructures, smart grids & smart meters play a decisive role as a prerequisite for intelligent, flexible network control in the power grid levels, similar to Bayernwerk. In this context, siticom plays a decisive role as an expert in the planning and realization of routing for medium and low-voltage lines. OUR SOLUTION. As a leading provider of network planning support, siticom makes its extensive expertise and commitment available, as in this case to the German power grid operator Bayernwerk, whom we helped to successfully implement the energy transition. Our wide range of services includes the procurement of up-to-date map bases, detailed planning using state-of-the-art GIS tools, plausibility checks, precise on-site surveying work, the conclusion of concession agreements, and the preparation of documents ready for submission for approval procedures and constructional realization. ABOUT THE INSIGHT Research and procurement of suitable map bases for planning purposes Detailed planning of the new route of the medium and low voltage line with AutoCAD Plausibility checks Determining the route of the line on site Conclusion of permission agreements with the property owners Preparation of all relevant documents ready for submission Download BRUNO HEESEN DIRECTOR INFRASTRUCTURE Make an appointment Contact on LinkedIn LET'S GET IN TOUCH BRUNO HEESEN DIRECTOR INFRASTRUCTURE Termin vereinbaren Auf LinkedIn kontaktieren LET'S GET IN TOUCH

Alles ansehen
bottom of page