GEFÖRDERTER GLASFASERAUSBAU

LANDKREIS MÄRKISCH-ODERLAND IN BRANDENBURG

Electricity_Icon_blau.png
Oberflächenanalyse_Icon_blau.png
Messung_icon_blau.png
Projektmanagement_Icon_blau.png
Dokumentation_Icon_blau.png
Baubegleitung_Icon_blau.png
Behördenmanagement_Icon_blau.png
Standort_Icon_blau.png

DIE HERAUSFORDERUNG.

Als Fundament einer digitalen Infrastruktur, bietet der Glasfaseranschluss einen optimalen Internetanschluss für sowohl private Haushalte, als auch Unternehmen in Märkisch-Oderland. Ziel des Projektes ist es, die Region bestmöglich auf die Digitalisierung vorzubereiten. Ende 2019 startete die e.discom Telekommunikation GmbH mit den Bau-arbeiten. Insgesamt werden in etwa 1.400 Kilometer Trasse neu gebaut.
 

UNSERE LÖSUNG.

Hierzu übernimmt die siticom unter anderem folgende Herausforderungen:

 

  • Oberflächenaufnahme möglicher Trassenführungen

  • Genehmigungsmanagement mit verschiedensten Behörden

  • Detailplanung ausführungsreifer Bauunterlagen für den Glasfaser- und begleitenden Nieder- und Mittelspannungsausbau

  • fachliche Bauüberwachung

  • Vermessungs- und Dokumentationsarbeiten

  • Erstellung von Planungen und Begleitdokumentationen nach GIS Nebenbestimmungen zur Übergabe an den Fördermittelgeber, bzw. dem Projektträger Atene KOM

Download_Thumbnail_MOL.png

INSIGHT ALS PDF

Erfahren Sie mehr über das Projekt, unsere Lösungen und den Nutzen unseres Kunden in unserem Insight als kostenfreien PDF-Download.

Ergänzt werden die Leistungen durch unsere hausinterne Softwareentwicklung, welches ermöglicht die Planungsergebnisse zur direkten Integration ins Kundensystem zu übermitteln.

KONTAKT UND ANFRAGEN.

RAINER WOYTASZEK

INFRASTRUCTURE SERVICES

+49 151 28330418

rainer.woytaszek@siticom.de

Office Strausberg

  • Weißes Xing
  • White LinkedIn Icon